Am 8. September 2019 beteiligte sich der Heimatverein Angelroda e.V. zum 15. mal am deutschlandweiten Tag des offenen Denkmals, dies ist damit fester Bestandteil des Vereinslebens. Geöffnet hatten unsere Heimatstuben mit 17 liebevoll eingerichteten Räumen, deren Träger der Heimatverein seit 2003 ist, und das Dorfgemeinschaftshaus.

Erstmals entschieden sich die Mitglieder des Heimatvereins für eine kulturelle Umrahmung durch den Shanty-Chor Geraberg. Für das leibliche Wohl war durch unsere Vereinsmitglieder und zahlreiche Helfer perfekt gesorgt. Im und vor dem Dorfgemeinschaftshaus wurden Kaffee und zahlreiche selbst gebackene Kuchen, sowie Bratwürste und Rostbrätel vom Grill und Getränke aller Art angeboten. Darüber hinaus fanden von 11:00 bis 18:00 Uhr laufend Führungen durch die Heimatstuben statt.

Wir waren auch nicht überrascht, dass die ersten Besucher bereits vor 11:00 Uhr kamen und die letzten die Öffnungszeit voll ausnutzten. Die Besucher und Gäste setzten sich aus dem Dorf und dem Ilm-Kreis, aber auch weit bis über die Landesgrenzen und sogar aus dem benachbarten Ausland zusammen. Die große Resonanz zeigte uns, dass die kulturelle Umrahmung durch den Shanty-Chor viel mehr Besucher der Heimatstuben und Gäste angezogen hat.

Wer am 8. September nicht in Angelroda war, hat echt etwas verpasst.

An dieser Stelle möchte sich der Heimatverein Angelroda e.V. beim Shanty-Chor Geraberg für den gelungenen Auftritt recht herzlich bedanken. Unser Dank gilt aber auch allen Mitgliedern des Heimatvereins und den fleißigen Helfern aus dem Ort, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung tatkräftig unterstützten.

Wir gehen davon aus, dass die Veranstaltung und die Mund-zuMund-Propaganda die Einzigartigkeit unserer Heimatstuben und den Heimatverein Angelroda e.V. weiter bekannt gemacht haben. Die Mitglieder des HVA freuen sich schon auf die Vorbereitung und Durchführung des Tages des offenen Denkmals 2020 am 13. September, zu dem wir jetzt schon herzlich einladen und an dem wir mit Sicherheit auch wieder eine kulturelle Umrahmung bieten werden.

Das Programm finden Sie unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de